Ilona Cudek, Violine

Elke Funk-Hoever, Violoncello

Mirjam v. Kirschten, Klavier

Das 2000 gegründete Verdandi Klaviertrio, bestehend aus den beiden Münchner Philharmonikerinnen Ilona Cudek und Elke Funk-Hoever sowie der Pianistin Mirjam v. Kirschten, hat sich die Aufgabe gestellt, sowohl die traditionelle Klaviertrioliteratur zu pflegen, als auch unbekanntere Werke und die Moderne aufzuführen.

Bereits die ersten Auftritte wurden von der Presse begeistert aufgenommen: „Kammermusikalische Brillanz und Eleganz, Ausstrahlung und überall hervorstechende Spielfreude...“, „...rhythmisch mitreißend, blendend, optimistisch, witzig, aber immer künstlerisch wertvoll.“

Alle drei Musikerinnen treten sowohl als Solistinnen mit verschiedenen Orchestern, als auch in kammermusikalischen Besetzungen im In- und Ausland auf und wurden für Rundfunk-, Fernseh- und CD-Produktionen engagiert.

Verdandi, diejenige der drei Nornen, die sich für den Erhalt des Lebensfadens einsetzt, stand Pate für den Namen, den sich die drei Musikerinnen gegeben haben, um dadurch Beständigkeit, Engagement und Klangschönheit zum Ausdruck zu bringen.

Flyer.pdf - Download (1,73 MB)